Alle Artikel in: Update

STUDIENGANGSGRÜNDER IM INTERVIEW

2017 ernannte der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft den Initiator und Leiter des Bachelorstudiengangs „Gründung, Innovation, Führung“ (GIF), Michael Vogel, zum Senior Fellow für Innovationen in der Hochschullehre. In einem ausführlichen Interview für den Stifterverband spricht Michael Vogel über Motive und Inspirationen für die Entwicklung des Bachelorstudiengangs und über den dreijährigen Vorlauf bis zum Start von GIF am 1. Oktober 2018.  

AND TAKE OFF!

GIF ist gestartet! Am 1. Oktober wurde der erste Team-Academy-Studiengang im deutschen Sprachraum Wirklichkeit. Die ausgeprägte Handlungsorientierung von GIF zeigte sich vom ersten Moment an. Spontan legten die 52 angehenden „Teampreneurs“ Hand an und bauten reihenweise Flipchart-Ständer zusammen, die kurz zuvor geliefert worden waren und noch verpackt herumlagen. Die Team Coaches staunten nicht schlecht über so viel Initiative und Selbstverständlichkeit – immerhin trafen die Studierenden in diesem Moment erstmals aufeinander.   Mitgestalten von Anfang an: Aufbau der Flipchart-Ständer Es folgte eine intensive, muntere Einführungswoche mit Übungen zum Kennenlernen, Improvisieren, Koordinieren und Orientieren; einer mehrstündigen Campus- und Stadtrallye durch Bremerhaven bei Wind und Wetter mit zahlreichen, teils schrägen Aufgaben; einer Schocktherapie in Form erster Gespräche in Kleingruppen mit Unternehmensvertretern und potenziellen Kunden nach nur zwei Stunden Vorbereitungszeit; einer Einführung in die regionale Wirtschaftsstruktur und Gründungsförderung durch Barbara Schieferstein, unserer Partnerin bei der Bremerhavener Wirtschaftsförderung; sowie einer Rundfahrt im Doppeldecker-Bus durch das weite Hafengebiet.       Kennenlernen und Ankommen im Alten Fährhaus; Aufbruch zur Hafenrundfahrt In der nächsten Woche geht es schwungvoll weiter mit ersten ausführlichen …

ERSTES TREFFEN DES PIONIER-JAHRGANGS

Rund 20 der etwa 50 Studierenden bzw. Teampreneurs in spe des neuen Studiengangs „Gründung, Innovation, Führung“ (GIF) fanden sich heute in der Mensa der Hochschule Bremerhaven zum alljährlichen Professoren-Frühstück ein, um einander kennenzulernen, den Ort ihres künftigen Lernens und Wirkens zu besichtigen, den Initiator des Studiengangs, Professor Michael Vogel, mit Fragen zu löchern und mit ihm das professionelle Du zu üben :-). Einige Teilnehmerinnen und Teilnehmer nutzten ihren Besuch in Bremerhaven – für den sie bis zu sieben Stunden Anreisezeit in Kauf genommen hatten – um sich gleich persönlich einzuschreiben oder auf Wohnungssuche zu gehen.

LIEBE FRAUEN, NUR MUT!

Wir haben in unserem neuen Bachelorstudiengang „Gründung, Innovation, Führung“ (GIF) noch freie Studienplätze. Und wir ermutigen ausdrücklich Frauen, sich zu bewerben! 2017 wurden nur 14% der deutschen Startups von Frauen gegründet (Quelle: Deutscher Startup Monitor). Das lag nicht an fehlendem Intellekt, fehlenden Qualifikationen, fehlenden Ideen oder fehlenden Fähigkeiten. Sondern am fehlenden Mut, etwas zu tun, was schiefgehen kann. Bei GIF werdet ihr garantiert Dinge in den Sand setzen. Und zwar alle. Nicht absichtlich, das will niemand. Sondern weil ihr Neues ausprobiert und nicht alles beim ersten, zweiten oder dritten Versuch klappen wird. Doch wer nicht zu scheitern bereit ist, wird nie irgendwas Neues schaffen. Im Studiengang GIF orientieren wir uns am Titel eines Buches von John Maxwell: „Sometimes You Win, Sometimes You Learn.“ Denn tatsächlich lernen wir aus Erfolgen kaum etwas. Wir geben uns der Illusion hin, alles richtig gemacht zu haben, und sehen keinen Grund, über unser Denken und Handeln zu reflektieren. Eine echte Lernbremse. Flops dagegen mahnen zur Bescheidenheit, zum kritischen Hinterfragen, zur fortgesetzten Verbesserung von uns selbst, unserem Team, unserem Produkt etc. Ein …

5 FAQS, AUF YOUTUBE BEANTWORTET

Unser neuer Studiengang „Gründung, Innovation, Führung“ (GIF) ist erklärungsbedürftig, das ist klar. Wie jeder, der ein neuartiges Produkt auf den Markt bringt oder eine neuartige Lösung für ein bekanntes Problem anbietet, kommen wir aus dem Erzählen und Erklären kaum raus. Weil wir schon früh merkten, dass sich bestimmte Fragen immer wiederholen, legten wir in diesem Blog extra die Rubrik „Hintergründe zum Studiengang“ an, die einige der FAQs aufgreift. Hier ist nun ein Video, in dem Studiengangsleiter Michael Vogel vier oft gestellte Fragen beantwortet: Studieren ohne Vorlesungen, geht das? Ist es nicht total riskant, ohne Ahnung ein Unternehmen zu gründen? Wie schreibe ich das Bewerbungsschreiben? Kann ich mich ohne Geschäftsidee bewerben? Und Ann-Cathrin Scheider, die den Studiengang als Innovationscoach tatkräftig unterstützt, geht in einem zusätzlichen Kurzvideo noch auf eine fünfte FAQ ein: Was ist eigentlich Team Coaching? Wie schon zuvor sind auch diese Aufnahmen mit einfachsten Mitteln entstanden und stehen in keinem Zusammenhang mit der professionellen Arbeitsweise im Studiengang „Digitale Medienproduktion“ unserer Hochschule.    

UNSER ZUHAUSE, VORGESTELLT AUF YOUTUBE

Heute schien die Sonne, der Himmel leuchtete blau, der Wind war gnädig. Und Studiengangsleiter Michael Vogel hatte eine 90-minütige Lücke zwischen zwei Lehrveranstaltungen. Ideale Bedingungen also, um euch das künftige Zuhause unseren neuen Studiengang kurz auf Video vorzustellen. Aufgenommen mit Selfie-Stick, ohne Skript und zusammengebastelt mit einfachsten Mitteln, spielt der Clip bestenfalls in der 7. Video-Amateurliga. Macht aber nichts. Wir halten es wie Reid Hoffman, Gründer von LinkedIn, der sagt: „If You’re Not Embarrassed By The First Version Of Your Product, You’ve Launched Too Late“ (Wenn dir die erste Version deines Produkts nicht peinlich ist, hast du es zu spät auf den Markt gebracht).

DU WIRST UNS NOCH KENNENLERNEN!

Unser neuer Studiengang Gründung, Innovation, Führung (GIF) wird nicht nur für die künftigen Studentinnen und Studenten eine spannende Sache sein, sondern auch für viele andere Menschen, die direkt oder indirekt mit GIF zu tun haben werden – neudeutsch „Stakeholder“ genannt. Um schon jetzt viele unterschiedliche Stakeholder zu erreichen und ihnen die Gelegenheit zu geben, uns näher kennenzulernen, laden wir am Samstag, den 23. Juni um 11 Uhr zu einem öffentlichen Vortrag mit anschließendem Gespräch ins Bremer Haus der Wissenschaft ein. Dort waren wir schon vor ein paar Wochen mit unserer Tagung „Entrepreneurship fördern durch Bildung“ zu Gast. Team Coach und Wirtschaftsprofessor Wolfgang Lukas wird den Studiengang GIF vorstellen. Begleitet wird er von der Innovationsberaterin Ann-Cathrin Scheider. Beide werden gemeinsam alle Fragen beantworten, die aus dem Publikum kommen. Typische Fragen, die wir immer wieder hören (und die wir auf unserem StartBlog schon beantwortet haben), sind: Ist das nicht riskant? Was, wenn ich mir das nicht zutraue? Gibt es auch Prüfungen? Was für Unternehmen werden gegründet? Wie stark müssen die Firmen wachsen? Warum nicht Berlin? Alle Vorträge …

BEWIRB DICH BIS 15. JULI

So, Leute, es wird ernst. Die Bewerbungsphase für unseren neuen Studiengang „Gründung, Innovation, Führung“ (GIF) läuft. Was bedeutet das für dich? Ruhe bewahren Bewerben kannst du dich bis zum 15. Juli. Die Studienplätze werden nicht in der Reihenfolge eingehender Bewerbungen vergeben. Die letzte noch rechtzeitig eingereichte Bewerbung nimmt genau so am Auswahlverfahren teil wie die erste Bewerbung (die uns schon im Februar erreicht hat…). Allerdings solltest du die Bewerbung nicht auf den letzten Drücker verschieben, denn wenn du dann feststellst, dass dir noch Unterlagen fehlen, ist es zu spät. Aus anderen Studiengängen haben wir die Erfahrung, dass fast ein Drittel aller Bewerbungen unvollständig oder fehlerhaft ist und deshalb aussortiert wird, ohne Chance auf Zulassung zum Studium. Informieren Informiere dich gründlich. Unser Informationsangebot besteht nicht nur aus der Studiengangsbroschüre und verschiedenen Webseiten (eine Übersicht findest du unter http://unternimm-doch-was.de/). Sondern auch aus Veranstaltungen, auf denen du uns treffen kannst, wie z.B.: am Deutschen Entrepreneurship Education Campus am 26.-27. April in Berlin, an unserer Tagung „Entrepreneurship fördern durch Bildung“ am 7. Mai in Bremen, auf der Schülerfirmen-Messe am …

UNSERE ENTREPRENEURSHIP-TAGUNG: NACHLESE

Um unseren neuen Studiengang „Gründung, Innovation, Führung“ (GIF) der Öffentlichkeit vorzustellen, hatte die Hochschule Bremerhaven für den 7. Mai zur Tagung „Entrepreneurship fördern durch Bildung“ ins Haus der Wissenschaft in Bremen eingeladen. Rund 120 Vertreterinnen und Vertreter aus Wirtschaft und Gründungsförderung, Politik und Verwaltung, Verbänden, Bildungseinrichtungen und Medien sowie eine ganze Reihe Studieninteressierter füllten unseren Saal bis auf den letzten Platz. Rektor Peter Ritzenhoff (HS Bremerhaven) moderierte die Tagung. Michael Vogel (HS Bremerhaven) als Initiator und treibende Kraft des Studiengangs, stellte GIF anhand einiger seiner Besonderheiten vor. Jörg Freiling (Uni Bremen) sprach über die Herausforderung des Gründens und der Entrepreneurship Education in Zeiten von VUCA (Volatilität, Unsicherheit, Komplexität, Mehrdeutigkeit). Und Thomas Sattelberger (Mitglied des Bundestages) ging in seiner kraftvollen Keynote auf Bildung und Lernen für die digitale Zukunft ein. Die gezeigten Präsentationen können hier heruntergeladen werden: Michael Vogel: „Entrepreneurship studieren? Der Studiengang Gründung, Innovation, Führung“ Jörg Freiling: „Gründen 4.0“ – und die Disruption in der Entrepreneurship Education“ Thomas Sattelberger: „Gesellschaft in Transformation – Bildung in und für Transformation“ Daran schlossen sich Gespräche in kleineren Kreisen zu …

AUF ZUR CEBIT – MIT UNSEREN FREIKARTEN!

Hurra, wir sind am 12.-15. Juni mit einem kleinen Stand auf der CEBIT („Europas Business-Festival für Innovation und Digitalisierung“) in Hannover! Der große Messeauftritt Bremens bietet uns netterweise Unterschlupf. Du findest uns am Stand D51 in der Startup-Halle 27. Was, du hast noch keine Eintrittskarte für die CEBIT? Na, dir kann geholfen werden. Denn als Aussteller haben wir Fachbesucher-Freikarten, die für die ganze CEBIT gültig sind. Wenn du also zur CEBIT möchtest, schreibe uns eine kurze Nachricht über unser Kontaktformular. Per Mail schicken wir dir dann einen Code, mit dem du unter https://www.cebit.de/de/registrierung/ticket/ kostenlos deine Eintrittskarte(n) buchen kannst. Nur solange der Vorrat reicht, ist ja klar. Die Tickets werden personalisiert mit deinem Namen. Sie sind also nicht übertragbar. Weil beim Einlass stichprobenhaft geprüft wird, ob die Person zu dem Namen auf dem Ticket passt, ist es wichtig, dass du deinen Personalausweis zur CEBIT mitnimmst. Bitte sei so fair und nutze unser Angebot nur, wenn du auch tatsächlich Interesse an unserem Studiengang GIF hast und unseren Stand auf der Messe besuchen willst.