Update

DER ZWECK VON GIF

Viele größere Unternehmen lassen sich durch Werbeagenturen Leitbilder („Mission Statements“) formulieren, die den Unternehmenszweck auf den Punkt bringen sollen. Wenn ein Mission Statement nicht primär für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bestimmt ist, sondern bei den Mitarbeitenden, Geschäftspartnern und Kunden Sinn stiften, Beziehungen festigen und Motivation erzeugen soll, werden diese Personengruppen in den Entwicklungsprozess einbezogen.

Der Zweck unseres Studiengangs „Gründung, Innovation, Führung“ (GIF) ist weitaus weniger klar, als beispielsweise der Zweck eines Ingenieurstudiums. Wozu dient ein Studiengang, der sich weder in einem bestimmten Fachgebiet verortet, noch in einer speziellen Branche? Ich habe mir darüber Gedanken gemacht und meine Erfahrungen aus den ersten vier Semestern GIF einfließen lassen. Hier ist mein Vorschlag für unser Mission Statement, der ungefähr in die gleiche Richtung geht wie mein Artikel über GIF und die Zukunft des Arbeitens:

Der Studiengang GIF soll Menschen auf ein selbstbestimmtes, produktives und kooperatives Leben, Arbeiten und Problemlösen in einer volatilen, unsicheren, komplexen und unklaren (VUCA-)Welt vorbereiten. Diesen Zweck verfolgt GIF durch Kompetenzentwicklung vor allem in drei Bereichen:
a) Entrepreneurship: Unternehmerisches Denken und Handeln
b) Team: Lernen im Team, Neues schaffen im Team, Führen im Team
c) Selbst: Neugier, Eigeninitiative, Eigenverantwortung, Selbstwirksamkeit und Selbstmanagement

Das.

Der Hintergrund des obigen Bildes repräsentiert die VUCA-Welt, auf die das Mission Statement Bezug nimmt.

Was hältst du von dem Textvorschlag? Ist er klar und verständlich? Zukunftsträchtig? Disruptiv? Voller Potenzial für weitere Entwicklungen? Relevant für dich? Ich freue mich über Feedback per E-Mail.

Text und Bild: Michael Vogel